You are currently viewing “Ich glaube, alles was ich schreibe, wird immer 100% queer sein.” – Autor und Buchblogger Kai Spellmeier im Interview
Bild: Kai Spellmeier

“Ich glaube, alles was ich schreibe, wird immer 100% queer sein.” – Autor und Buchblogger Kai Spellmeier im Interview

Lesezeit: < 1 Minute

Er ist ein nimmersatter Bücherdrache, bloggt seit 7 Jahren über Literatur, gründete den queeren Buchclub @daspinkesofa und veröffentlichte im Frühjahr seinen eigenen Debütroman “Sonnenkönig, Pechrabe”. Im bonnFM-Interview erzählt Kai Spellmeier (@kaispellmeier) über sein schwules Bridgerton, seine Recherche zum 19. Jahrhundert und die queeren Lesehighlights des Jahres.

Bridgerton but gay – Über das Buch

Bild: Lago

Bälle, Intrigen und Liebe. Kai Spellmeier lässt in seinem Debütroman die Welt der Netflix-Erfolgsserie Bridgerton aufleben.

Anfang des 19. Jahrhunderts: In London arbeitet der männerliebende Edward Arden als Sexarbeiter und schwebt daher in ständiger Gefahr. Auf der Suche nach Kundschaft trifft er in den Kreisen der Schönen und Reichen auf Lord Frederick Francis Melville, der sich gerade erst verlobt hat und mit dem Leben von Edward nichts anfangen kann. Als dann noch wertvolle Perlen gestohlen werden, scheint die Lage für Edward ausweglos zu sein. Erst scheint Frederick ihn zu beschuldigen, doch dann werden sie ein Team. Schnell entwickeln beide Gefühle füreinander, in einer Zeit, in der gleichgeschlechtliche Liebe mit dem Tode bestraft wurde. Können Edward und Frederick den Diebstahl aufklären? Und wird ihre Liebe allen Widerständen trotzen?

Ein Roman über queeres Leben in vergangen Zeiten. Romantisch, Spannend und ehrlich.

Sonnenkönig, Pechrabe
Softcover, 400 Seiten
im März 2022 im Lago-Verlag erschienen
Preis: 14€
ISBN: 978-3-95761-214-4